SeneCura Sozialzentrum Nikitsch

 
05.11.2018

Herbstliche Festtage im SeneCura Sozialzentrum Nikitsch

Oktoberfest und Erntedankmesse sorgen für unterhaltsame Stunden

Im Herbst ist im SeneCura Sozialzentrum Nikitsch die Zeit für fröhliche, aber auch besinnliche Feste. Kürzlich organisierte das SeneCura-Team ein tolles Oktoberfest im bayrischen Stil. Mit Weißwurst und Brezn genossen die Gäste bei stimmungsvollen Liedern von Musikerin „Nessy“ den Nachmittag. Auch Bürgermeister Johann Balogh nahm an der spaßigen Feier teil. Am nächsten Tag fanden sich die Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen zur Erntedankmesse zusammen. Dafür schmückten die rüstigen Seniorinnen und Senioren den Altar mit Gartenfrüchten und Gräsern und bastelten eine schmuckvolle Erntedankkrone.

 

Vor kurzem wurden die Räumlichkeiten des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch blau-weiß dekoriert: Anlässlich des Oktoberfests in München veranstaltete das SeneCura Sozialzentrum Nikitsch ein heiteres Fest im bayrischen Stil mit allem, was dazu gehört: Weißwürste, Brezn und ein Gläschen Bier. Die Köstlichkeiten sorgten bei allen für Oktoberfest-Stimmung. Bürgermeister Johann Balogh mischte sich unter die Feiergruppe und eröffnete das Fest mit dem traditionellen Bieranstich. Musikerin „Nessy“ erfreute die Seniorinnen und Senioren mit heiteren Liedern, bei denen so mancher Gast fröhlich das Tanzbein schwang. „Es war eine wunderbare Feier und ich habe mich prächtig amüsiert. Gemütliche Nachmittage, bei denen alle zusammenkommen und viel gelacht und gescherzt wird, sind doch etwas Feines“, so Wilhelmine Marczinyas, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch.

 

Festlicher Dankgottesdienst

Am darauffolgenden Tag zelebrierten die Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen gemeinsam eine beschauliche Erntedankmesse, die von Pater Zoran Tadi? wundervoll gestaltet wurde. Zusammen mit dem SeneCura-Team schmückten die Seniorinnen und Senioren die Räumlichkeiten äußerst prachtvoll: Mit Gartenfrüchten, Obst und einer schönen Erntedankkrone erstrahlte der feierlich dekorierte Raum in herbstlichen Farben. „Unsere beiden Herbstfeste haben den Bewohnerinnen und Bewohnern abwechslungsreiche Stunden bereitet. Es ist schön zu sehen, wie viel Bedeutung Bräuche und Traditionen in unserem Haus haben“, meint Bettina Balogh, Mitarbeiterin des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch.

 

Fotos:

Bildtext:
Beim Oktoberfest genossen die Gäste Schmankerln, Musik und die herrliche Stimmung.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Mit viel Begeisterung kümmerte sich die Bastelgruppe des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch um die Dekoration des Altars für das Erntedankfest.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden