SeneCura Sozialzentrum Nikitsch

 
04.04.2018

Senecura Sozialzentrum Nikitsch: Palmsonntag

Österliche Traditionen erfreuen BewohnerInnen

 

„Das Palmbuschenbinden ist eine wichtige Tradition und gehört einfach zum Palmsonntag“, so eine Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch. Kurz vor Ostern machten sich die SeniorInnen auch dieses Jahr daran, die duftenden Palmkätzchen und Buxbaumäste zu wunderschönen Sträußen zu binden und anschließend mit vielen farbigen Bändchen zu verzieren.

 

Die am Vortag gebundenen Palmbuschen waren dann am Palmsonntag für die Palmbuschenweihe in der Ortskirche Nikitsch bereit. BewohnerInnen, Angehörige und ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Hauses nahmen an der Heiligen Messe teil. „Es war ein großartiges Erlebnis. Pfarrer Bozidar Blazevic hielt den Gottesdienst und begrüßte unsere BewohnerInnen.“, so Helga Gregorits, Hausleitung des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch.

 

Fusswaschung am Gründonnerstag

Eine weitere Tradition wurde am Gründonnerstag zelebriert. Nach einer Einladung zur Gründonnerstagsliturgie führte Pfarrer Bozidar Blazevic die symbolische Fusswaschung durch. Die Zeremonie war sehr fesselnd und berührend und erfreute die BewohnerInnen des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch.

Fotos:

Bildtext:
Palmweihe mit Pfarrer Bozidar Blazevic

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Gründonnerstagsliturgie mit symbolischer Fusswaschung

» Hochaufgelöstes Bild downloaden